Jan 21

Dr. Adrian Stoenescu

Dr. Adrian Stoenescu

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo

»Parasiten müssen bei chronischen Erkrankungen unbedingt berücksichtigt werden! «

Dr. Adrian Stoenescu

Du möchtest Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das Darmbewusstwerden-Kongress-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Diese Abbildung ist nur symbolhaft. Das Produkt ist digital!

Hier kannst Du mir einen beliebigen Betrag zukommen lassen, um meine Arbeit für diesen Kongress und zukünftige Projekte zu unterstützen.

Technisches

Falls Du das Video nicht abspielen kannst, aktualisiere bitte Deinen Browser oder lade Dir einen von diesen 5 Browsern (zusätzlich) runter:

(Klicke auf den Link zum Download/Aktualisieren)

Öffne dann die Seite mit dem Interview in dem gewählten Browser.

Wenn dass nicht funktioniert, schaue bitte hier zu unseren »oft gestellten Fragen«, melde Dich bitte bei mir per Mail an: support@darmbewusstwerden.de

Sämtliche Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner liegen in deren Verantwortungsbereich und stellen nur deren persönliche Meinung dar. Ich mache mir Aussagen und Äußerungen Dritter grundsätzlich nicht zu eigen. Im Falle von Rechtsverstößen bitte eine Info an support@darmbewusstwerden.de

4 Comments

  1. Dorothea
    16. März 2018 at 9:52 ·

    Dieses Interview war sehr interessant aber gleichzeitig auch sehr widersprüchlich. Stressvermeidung, sich seinen Ängsten stellen und auflösen, natürliche Nahrung und Urvertrauen stehen für mich an erster Stelle. Denn in der Natur ist alles sinnvoll.

    • Wolfgang Harzig
      16. März 2018 at 10:27 ·

      Dorothea, Richtig die Natur macht nichts sinnloses. Alles funktioniert nur im Zusammenhang. Man nennt es Organismus. Ein Organismus ist ein zusammenhängendes, sich selbst erhaltendes Etwas. Funktioniert etwas nicht gut, nennen wir das Krankheit. Wir machen uns also selber krank. Unser Bewußtsein steuern wir via unserer Gedanken, Wünsche und Träume. Beachte sie in dir. Du spürst sie via Bauchgefühl und Gewissen. Somit sollte klar sein, das es keine Zufälle gibt. Glaube nur das Beste, es wird Realität. Das weiß ich durch die Quantenphysik. Nahrung ist wichtig, aber viel wichtiger ist Was du glaubst. Das alleine beeinflußt dein ganzes Leben. Gift entsteht in der Chemiefabrik oder in deinen Hirn. Das dumme ist, dein Körper vertraut dir. Laß ihn schalten und walten. Dein Artzt steckt in dir.
      Wo wollen wir hin? Wolfgang aus Niederkrüchten

  2. Verena
    16. März 2018 at 17:23 ·

    Wenn Parasiten sich von Glucose ernähren, sind sie auch der Antreiber in unserem Gehirn, der nach Süßigkeiten fragt? Ich vermute mal, dass es eine Kombination aus seelischem Schmerz und Parasitenbefall ist, oder?
    Dieses Zusammenhang fänd ich richtig spannend zu erfahren. LG, Verena

    • Erika West
      16. März 2018 at 18:40 ·

      Nicht Dein Gehirn verlangt nach Süßigkeiten, sondern Deine Darmbakterien. Manche Parasiten wandern aus dem Darm ins Gehirn und können dort großen Schaden anrichten bzw. Dein Verhalten manipulieren…LG Erika

Zur optimalen Nutzung unserer Seite verwenden wir Cookies. Durch weitere Nutzung der Website stimmst Du zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen