Jan 02

Alex Green

Onlinekongress vom 14. März - 23. März 2018

 Alex Green

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo

Melde Dich jetzt kostenfrei zu
meinem Online-Kongress an
und erhalte mein gratis
eBook "Natürliches Antibiotikum ganz
leicht selber herstellen" und 7 Tipps für einen gesunden Darm!

 

Alex Green's Passion ist es das Weltbild der Menschen zu öffnen. Die meisten Menschen sind in einer äußerst eingeschränkten Gedankenwelt gefangen, welche es unmöglich macht, dass das wahre Potenzial gelebt werden kann.

Außerdem hat er in seinem Leben hunderte, meist wissenschaftliche, Bücher gelesen und stellte fest, dass sich Vieles von der öffentlichen Meinung divergiert. Daher ist eine weitere Passion von Alex Green in den unterschiedlichsten Bereichen für eine öffentliche Aufklärung zu sorgen. Dazu gehört insbesondere die Ernährung und ganz aktuell sein gesammeltes Wissen über Parasiten und seine Erfahrungen, um diese loszuwerden...

Der Kongress ist genau richtig für Dich, wenn Du:

  • auf der Suche nach mehr Gesundheit und Wohlbefinden bist

  • Dich für mögliche Ursachen von Darmerkrankungen und Allergien interessierst

  • Alternativen zur herkömmlichen Antibiotikabehandlung und Methoden der Darmsanierung kennen lernen möchtest

  • neugierig darauf bist, wie die Darmflora unser Bewusstsein beeinflusst und was es mit dem Bauchgehirn auf sich hat

  • Dich für die neuesten Studien über den Zusammenhang der Darmflora und neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson oder Depressionen interessierst

  • bereit für einen Paradigmenwechsel bist

Alex GreenAlexander BergesAnnett ZinklerBarbara MillerBernd FuchsBritta C. LambertBritta Diana PetriChristoph A.M. HenningerCornelia PovelDie RohkostlingeDr. Adrian StoenescuDr. Karin Bender-GonserDr. Karl J.Probst
Dr. Rudolf BolziusDr. Ruediger DahlkeDr. Susanna WallisDr. Ulrich MohrElke NeuEquiano IntensioErika WestFlorian SauerHema KawohlusJohannes FisslingerKatja WeidemannLamia HaririMabon & Dr. Lulit Wunder
Manuela HildebrandtMarco DanscheidMatthias LangwasserMichael DietzMonika HofmeisterNina ElsemüllerPatrick StrobachReinhard ClemensSilke LeopoldStefan HieneStephan EngelhardtYesha KarmeliAlex Green

5 Comments

  1. Mela
    17. März 2018 at 9:26 · Antworten

    hochgradig paranoid fällt mir dazu nur ein… konnte mir das nicht zu Ende anhören. Immer, wenn jemand mit der Angst der Menschen arbeitet und damit Geld verdient, sollte man mal seinen Verstand einschalten

  2. Kathryn
    17. März 2018 at 12:07 · Antworten

    Fand ich unglaubwürdig, unwissenschaftlich und abschreckend! Selbst wenn der Inhalt stimmen sollte (und das kann ich logischerweise nicht bewerten), ist die Darbietung nicht geeignet um das Thema an den Mann zu bringen. Hab nach weniger als der Hälfte abgebrochen…

  3. Hells
    17. März 2018 at 16:00 · Antworten

    SO vorgetragen hört es sich tatsächlich paranoid an. Als Tiermedizinerin muss ich allerdings sagen, dass da etwas wahres dran ist. Das mit der Ameise, dem Grashalm und der Kuh stimmt und es gibt noch andere Zyklen. Vom Fisch zur Nacktschnecke über den Schleim der Nacktschnecke zum Wirbeltier… Das ist echt abgefahren. Da muss man sich nur mal belesen 😉 Die Art und Weise des Vortragens ist leider nicht sehr glaubwürdig und schreckt eher ab. Zumal man niemanden überzeugen kann, der nicht überzeugt werden will.

  4. Mathieu
    17. März 2018 at 17:11 · Antworten

    Wunderbar, dass Menschen ihre Erkenntnisse mit anderen teilen und diese zur Verfügung stellen. Danke!

  5. Armin
    17. März 2018 at 22:38 · Antworten

    Hier zum warmwerden bei Galileo etwas über Parasiten. :
    https://www.youtube.com/watch?v=Th9FcCNMOc4

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur optimalen Nutzung unserer Seite verwenden wir Cookies. Durch weitere Nutzung der Website stimmst Du zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen